Rügenkrimi zu gewinnen!

Wer-ohne-Schuld-ist-Ueberraschung.JPG

Endlich bin ich wieder auf der Insel Rügen. Und zwar zu derselben Jahreszeit, in der mein Rügenkrimi Wer ohne Schuld ist spielt. Die Strandkörbe werden aufgebaut, das Anbaden steht vor der Tür, die Saison beginnt. Ich freue mich, das unvergleichliche Inselfeeling wieder zu erleben und möchte Sie gern daran teilhaben lassen.

Deshalb verlose ich zwei signierte Taschenbücher meines gerade erschienenen Rügenkrimis Wer ohne Schuld ist. Und damit Sie die Lektüre noch mehr genießen können, habe ich Rügenspezialitäten (Sanddorn, Kreide, Fisch, Bernstein) gekauft und daraus zwei Überraschungspakete zusammengestellt (Gesamtwert jeweils ca. 40 Euro).

Sie möchten eines davon gewinnen? Dann kommentieren Sie bitte diesen Beitrag.  Welche Vorstellung, Erinnerung oder Erwartung verbinden Sie mit der Insel Rügen?

Der Beitrag darf auch gerne geteilt werden (nicht verpflichtend).

Die Aktion endet am 1. Mai 2018 einschließlich. Am 2. Mai ermittle ich die Gewinner nach dem Zufallsprinzip und informiere sie. Sollte einer der Gewinner nicht innerhalb von fünf Tagen nach der Benachrichtigung seine Adresse mitteilen, wird der Preis erneut ausgelost.

Ich freue mich auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer und wünsche allen, die sich beteiligen, viel Glück!

Advertisements

17 Gedanken zu “Rügenkrimi zu gewinnen!

    • Ja, es sind sogar zwei Leuchttürme oben am Kap Arkona. Und die Insel ist wirklich wunderschön. Von Wien aus mit dem Flieger bis Berlin und von dort aus mit der Bahn, so weit ist das gar nicht! Auf jeden Fall lohnt es sich. Liebe Grüße!

      Gefällt mir

    • Heute morgen habe ich die Überraschungspakete ausgelost. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Leider gehörst du nicht zu den Gewinnern. Dafür wünsche ich dir ganz viel Glück bei anderen Gelegenheiten. Herzliche Grüße von der Insel!

      Gefällt mir

  1. Liebe Isa. Ich wünsche dir einen schönen Aufenthalt auf Rügen. Grüße meine Lieblingsinsel bitte lieb von mir. 💕 Im Juli schaue ich auch wieder mal vorbei. Vielleicht habe ich ja auch Glück bei deiner Verlosung. 😊 Einen schönen Abend, Susanne

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Susanne, heute morgen habe ich die Überraschungspakete ausgelost. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Leider gehörst du nicht zu den Gewinnern. Dafür wünsche ich dir ganz viel Glück bei anderen Gelegenheiten. Und natürlich eine schöne Zeit im Juli hier. Herzliche Grüße von der Insel!

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Isa. Na, das ist doch super mit dem Ansturm. Da kann sich der Gewinner riesig freuen. Für mich geht’s jetzt erstmal nach Irland und dann kann ich mich schon wieder auf die Ostsee freuen. 😊 LG, Susanne

        Gefällt 1 Person

  2. Ich muss gestehen, dass es schon sehr lange her ist, dass wir – von Barth aus – einmal für einen Tagesausflug auf Rügen waren. Unser Sohn konnte noch nicht richtig laufen, hatte aber große Freude an der riesigen „Sandkiste“ neben der riesigen „Badewanne“ – also dem Strand 🙂

    Das Rügen-Bild in meinem Kopf zeigt eine grüne, etwas hügelige Insel. Und am Ende natürlich die tollen Kreideklippen. (Deren anderes Ende wir von Møn kennen). Definitiv eine Landschaft, in der es mir gefallen würde.

    Übrigens eine ganz reizende Idee, nicht nur das Buch zu verlosen, sondern gleich ein ganzes Rügen-Paket – toll!

    Katja
    (www.katja-heimann.de – die URL wird vom Formular nicht akzeptiert)

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Katja, heute morgen habe ich die Überraschungspakete ausgelost. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Leider gehörst du nicht zu den Gewinnern. Dafür wünsche ich dir ganz viel Glück bei anderen Gelegenheiten.
      Ja grün und hügelig ist es hier. Und gerade jetzt im Frühling wunderschön. Herzliche Grüße von der Insel!

      Gefällt mir

  3. Ich war vor Jahren, kurz nach Grenzöffnung mit meiner Familie auf Rügen. Die Kreidefelsen sind mir dabei in immerwährender Erinnerung geblieben.

    Aber auch der Trand mit den Muscheln. Damals habe ich so viele davon gesammelt, dass ich mit meinem Vater zusammen ein Schmuckkästchen draus gebastelt habe. Das habe ich dann meiner Großtante geschenkt, die mich zum Lesen gebracht hat.

    Auch huete zieht es mich immer wieder ans Meer. Vielleicht schaffen wir es mal wieder dahin, wenn die Kinder etwas größer sind. Solange lese ich mich eben nach Rügen und seiner einzigartigen Küstenform.

    Liebe Grüße
    Carmen
    https://carmensbuecherkabinett.de/

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Carmen, heute morgen habe ich die Überraschungspakete ausgelost. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Leider gehörst du nicht zu den Gewinnern. Dafür wünsche ich dir ganz viel Glück bei anderen Gelegenheiten.
      Hab vielen Dank für deine Rügenerinnerungen. Ja, die Kreidefelsen sind großartig, auch wenn seit damals einige Zacken abgebrochen sind. Auch ansonsten hat sich oben am Königsstuhl viel verändert. Mit der Einsamkeit, die ich dort 2000 erlebt habe, ist es vorbei. Rügen ist aber trotzdem noch wunderschön. Herzliche Grüße von der Insel!

      Gefällt mir

  4. Rügen – bleibt bisher mein Sehnsuchtsort: die Insel gemeinsam mit meiner Frau zu entdecken und hier eine schöne Zeit zu verbringen oder an einem Schreibseminar teilzunehmen und mehr noch meine Fähigkeiten, Texte zu erstellen, auszubauen. Eins von beidem oder beides werde ich sicher bald unternehmen. Heute inspieren mich die Geschichten aus dem Rügen-Krimi, den ich schon gelesen habe. Den zweiten noch nicht. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn das Glück der Verlosung auf mich träfe.
    Viele Grüße
    Thomas

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Thomas Brixius, heute morgen habe ich die Überraschungspakete ausgelost. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Leider gehören Sie nicht zu den Gewinnern. Dafür wünsche ich Ihnen ganz viel Glück bei anderen Gelegenheiten.
      Sie haben es vermutlich im letzten Newsletter schon gelesen: Das Schreibseminar in Binz im Oktober 2018 wird das letzte sein, das ich anbiete. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Sie mit dabei wären. Es findet statt und Plätze sind noch frei.
      Wie schön, dass Sie „Linstows Geheimnis“ gelesen haben. Herzliche Grüße von der Insel!

      Gefällt mir

  5. Rügen kenne ich bis jetzt nur aus Erzählungen und von Fotos, die meine Schwester, meine Schwägerin und meine beste Freundin dort geschossen haben. Alle drei sind (wie auch ihre Familien) sehr begeistert von dieser Insel. In meiner Vorstellung ist Rügen so ein bisschen wie Sylt – Wind, Dünen, viel Wasser und Wellen, nette Leute (nordisch by nature). Aber ohne Schnickschnack. Vielleicht so wie Sylt in der Nachsaison…

    Leider bin ich mit einem Mann zusammen, der bei Urlaub direkt und fast ausschließlich an Schweden denkt (aber sonst macht er viel Freude), weshalb eine eigene Reise eher unwahrscheinlich ist – wenigstens mit ihm.

    … aber es bleibt ja vielleicht eine Tour mit meiner Schwägerin, meiner Schwester oder meiner Freundin…

    Gefällt 1 Person

    • Heute morgen habe ich die Überraschungspakete ausgelost. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Leider gehören Sie nicht zu den Gewinnern. Dafür wünsche ich Ihnen ganz viel Glück bei anderen Gelegenheiten. Herzliche Grüße von der Insel, die vielleicht ein bisschen an Sylt erinnert, aber doch völlig anders ist. Schwer zu beschreiben, muss man erleben.

      Gefällt mir

  6. Ich habe vor 20 Jahren auf Rügen am Kap Arkona meinen Mann kennengelernt. Wir haben uns dort das erste mal getroffen und auf der Stelle verliebt. Wir sind nun seit 15 Jahren verheiratet und haben 1 gemeinsame Tochter. Jedes Jahr zum Hochzeitstag fahren wir an die gleiche Stelle an der wir uns damals das erste Mal begegnet sind

    Gefällt 1 Person

    • Das finde ich total romantisch, wir haben uns in einem Partykeller kennengelernt. Es war dunkel… das erklärt vielleicht einiges… Nein, ich muss sagen, dass ich mich auch auf den ersten Blick verliebt habe – in strahlend blaue Augen. Aber eben nicht an so einer schönen Stelle wie du.

      Gefällt mir

    • Was für eine großartige und berührende Geschichte. Ich wünsche Ihnen noch viele gemeinsame glückliche Jahre. Mit dem Glück bei der Auslosung hat es leider nicht geklappt. Es waren zusammen mit den Interessenten bei Facebook unglaubliche 176 Rügen- und Krimifans, die sich darum beworben haben. Herzliche Grüße von der Insel!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s